Elektroauto – die Zukunft auf Rädern

Das Auto ist in dieser Welt schon fest verankert. Doch die hauptsächlich von Benzin- und Dieselmotoren betriebenen Fahrzeuge verursachen einen starken CO2-Ausstoß. Dies ist für unsere Umwelt und unser Klima eine große Belastung. Die Autoindustrie geht dem Trend „grüne Energie“ nach. Sie versuche die Welt von den abgaslastigen Autos zu „befreien“ und produzieren vermehrt Elektroautos. Inzwischen sind E-autos schon sehr beliebt auf dem Automarkt, trotzdem gibt es noch Menschen die das Elektroauto nicht kaufen können. Dies sollte sich in der Zukunft ändern, damit es unsere Zukunft von Abgasen befreit und elektrisch werden kann.

 

BMW I

BMW ist einer der engagiertesten Autohersteller, wenn es um E-Autos geht. Zwei Modelle sind schon auf den Markt gekommen und sind sehr beliebt.

BMW I3

Der BMW I3 ist eins der beliebtesten Elektroautos in Deutschland. Die 94Ah Motorisierung bringt 170 PS auf die Straße. Von 0 auf 100 schafft das Elektroauto in einer Zeit von 7,1 Sekunden. Die Reichweite beträgt ca. 290 Kilometer. Die Kosten hierfür sind 37.550,00€.BMW I3 Bild

BMW I3s

Das I3 Modell gibt es auch noch in einer s Variante. Mit 184 PS ist sie ein wenig stärker als die normale Variante. In der Beschleunigung von 0-100 km/h gibt es keine großen Unterschiede. Im Preis aber schon, denn mit 41.150,00€ ist die s-Variante, trotz der -10 km Reichweite, um einiges teurer.

BMW I8

CoupeBMW I8 Bild

Das zweite Elektroauto von BMW ist der I8. Er gehört zu den Supersportlern unter den Autos, denn mit satten 374 PS beschleunigt er auf die 100 km/h in 4,4 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Leider ist die Reichweite von 55 Kilometern eher bescheiden.

Cabriolet

Die Roadster Variante des I8 hat nicht so viele Unterschiede zum Coupe. Statt 55 Kilometern Reichweite hat das Cabrio nur 53. Im Preis unterscheiden sich beide sehr. Der BMW I8 Cabriolet ist mit seinen stolzen 155.000,00€ um einiges teurer als das Coupemodell.

 

Smart

Auch smart hat einige Elektroautos – sogar welche zu, für Neuwagen, günstige Preise.

smart EQ fortwosmart eq fortwo

Für knappe 20.000,00 € kann man diesen kleinen Cityflitzer haben. Auch als Cabriolet ist er verfügbar. Die Reichweite bei vollgeladenem Akku beträgt 160 Kilometer. Dies sollte laut smart für Stadtbewohner für einen Tag mehr als genug reichen.  In 4,9 Sekunden ist der smart fortwo auf 60 km/h.

smart forfour

Für etwas mehr als 20.000,00€ kann man den smart forfour kaufen.  Mit diesem Auto kommt pro elektrischer Tankfüllung ca. 150 Kilometer weit. Von 0-60 km/h braucht er 5,5 Sekunden.

 

Tesla

Die wohl bekannteste Marke in der Elektroenergie ist Tesla. Während die Firma auch schon Solaranlagen und Solarroofs herstellen, sind ihre Autos die gefragtesten in der heutigen Zeit. Auch wenn Elon Musk und die Firma in letzter Zeit Rückschläge einstecken musste, da der Autopilot eines Teslas versagt hat und einen tödlichen Unfall gebaut hat.

Tesla Model S – das beste Elektroauto zur Zeit!?Tesla Model S Bild bestes Elektroauto

Der Model S ist mit neuen und innovativen Technologien bis zum Rand voll. Darunter befinden sich „adaptive scheinwerfer“, Bioweapon Defense Mode“, Scheibenwischer-Enteiser und ein autonomer Fahrassistent. Das Elektroauto startet, mit dem P100D Motor, in unglaublichen 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die serienmäßige Motorisierung schafft es dennoch in soliden 4,3 Sekunden. Der Model S ist mit einer Reichweite von 632 Kilometern einer der besten. Auch die Spitzengeschwindigkeit lässt sich mit 250 km/h sehen.

Tesla Model XTesla Model X Bild

Der Model X ist das sicherste, vielseitigste und schnellste SUV der Geschichte. Es bietet 565 Kilometer Reichweite und Platz für 7 Personen mit Gepäck. Eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,1 Sekunden (Motor P100D) ist sogar für einen Supersportler ein hervorragender Wert. In der normalen Motorausstattung schafft er es dennoch in 4,9 Sekunden. Eine Besonderheit des Model X ist, dass sich die Vordertüren bei Annäherung automatisch öffnen und sich auch wieder automatisch schließen sobald man das Bremspedal gedrückt hat.

Tesla Model 3

Der Model 3 kommt Anfang 2019 als Linkslenker erstmal in Europa auf den Markt. Das Auto hat eine Reichweite von 220 Meilen und kostet 35.000,00$.

Tesla RoadsterTesla Roadster Bild 2020

Der Roadster war das erste Auto von Tesla. Jetzt wollen sie eine Neuauflage dieses Autos machen und ersten Meinungen zufolge ist eine neue Art Elektroauto. Von 0-100 km/h schafft er es in 2,1 Sekunden. Die Viertelmeile in 8,8 Sekunden! Höchstgeschwindigkeit mehr als 400 km/h. Eine Reichweite von 1000 Kilometern. 4 Sitze. Allradantrieb. Und das alles in der „Founders Series“- Reservierung für 215.000,00€.

 

Eins steht fest: In unserer Zukunft werden irgendwann nur noch Elektroautos auf den Straßen zu finden sein. Doch in der heutigen Zeit sind die elektrisch betriebenen Autos noch nicht weit genug entwickelt. Denn die Reichweite ist für die meisten Menschen noch zu gering, oder die Preise zu hoch. Dieses Problem versucht der Staat mit Kaufprämien zu decken. Ob dies klappt und welche neuen Elektroautos und Technologien noch erfunden werden, können Sie demnächst auf userhost.de finden. Außerdem Alexa und Fitnessarmbänder